Spektakulärer Verkehrsunfall in Grundlsee

In Grundlsee ereignete sich am Donnerstag, 19.7.2018 kurz nach Mittag ein spektakulärer Verkehrsunfall. Ein fahrerloser Klein-LKW setzte sich aus bisher ungeklärter Ursache oberhalb der Kirche in Richtung See in Bewegung. Bei seiner Irrfahrt überquerte der LKW zwei Straßen, durchschlug zweimal den Zaun beim Pfarrkindergarten und stürzte anschließend über eine Mauer in den darunter liegenden Grundlseer Friedhof. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

Die Bergung des Fahrzeuges gestaltete sich auch auf Grund der engen Platzverhältnisse als sehr schwierig. Konnte jedoch am späten Nachmittag mit Hilfe eines Traktors mit Seilwinde erfolgreich durchgeführt werden.